Strafverteidiger-Notruf: 0178/191 53 24

Unsere Büros:

  • Wittenberg 03491/7690 444
  • Dessau 0340/8000 80
  • Berlin 030/2067 16 09

Verkehrsverstoß

Der Gesetzgeber hat in verschiedenen Gesetzen die Voraussetzungen und Konsequenzen von Verstößen im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr geregelt. Hierunter zählen etwa Parkverstöße, Geschwindigkeitsüberschreitungen, Unfallflucht, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr oder Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Diese können durch Verwarnung, Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte, Fahrverbot,Geld- oder Haftstrafe geahndet werden.Häufig droht auch medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) und die Pflicht zum Führen eines Fahrtenbuchs. Zudem droht mitunter zivilrechtlich der Verlust des Versicherungsschutzes und Regress durch die Haftpflichtversicherung. Deshalb empfiehlt sich in diesem Falle stets die Inanspruchnahme rechtsanwaltlichen Beistands.